Preise - und Kosten - Debitoor

Bei debitoor kann sich der Benutzer zwischen vier verschiedenen Tarifen entscheiden. Diese unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich der monatlichen Kosten, sondern auch in Bezug auf ihren Funktionsumfang. Der Benutzer die Wahl zwischen dem XS-, S-, M- und L-Tarif. Ebenso gibt es eine Debitoor App für iOS und Android. Traifpläne gibt es in dieser ab 6,99 €/Monat.
XS 4€ monatlichS 8€ monatlichM 12€ monatlichL 24€ monatlich
Benutzerzugänge1113
Erstellung von Rechnungen100 pro Jahr400 pro Jahr800 pro JahrUnbegrenzt
Erstellung von Angeboten und Lieferscheinen
Automatische Umwandlung von Angeboten in Rechnungen
Rechnungsverwaltung
DATEV-Export und Steuerberater Zugang
Online-Banking
Umsatzsteuervoranmeldung via ELSTER
Kassenbuchfunktion
Einnahmen-Überschussrechnung (EÜR)
Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
Erstellung von Mahnungen
Bestandverwaltung
Digitalisieren von Belegen
Archivieren von Belegen
Die Tarife XS-M erlauben jeweils nur einen Benutzerzugang zu der Buchhaltungssoftware, wohingegen Tarif L drei Benutzern Zugang gewährt. Der Zugang für den Steuerberater ist allerdings in allen vier Tarifen mitinbegriffen.

Die vier Tarife beinhalten jeweils außerdem die Erstellung und Verwaltung von Rechnungen, den DATEV-Export, die Erstellung von Mahnungen, die Digitalisierung von Belegen sowie deren Archivierung.

Die drei größeren Tarife S-L stellen außerdem die Erstellung von Angeboten und Lieferscheinen, die automatische Umwandlung von Angeboten in Rechnungen sowie den Service einer Einnahmen-, Überschuss-, Gewinn- und Verlustrechnung zur Verfügung. Online Banking und die Erstellung einer Umsatzsteuervoranmeldung via ELSTER-Schnittstelle sind nur in den Tarifen M und L enthalten. Tarif M und L unterscheiden sich somit hauptsächlich hinsichtlich der möglichen Anzahl der zu erstellenden Rechnungen.